Historischer Verein für die Grafschaft Ravensberg e.V.

Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb

Ravensberger Regesten

Bild der Buch Vorderseite
Preis: 10,00 €
In den Warenkorb

I 785 – 1346 Texte
Bearbeitet von Gustav Engel
Signatur: Landesgeschichtliche Bibliothek Q 10 196.1.1

Vorwort
S. 1 – 3

Einleitung
S. 5 – 28

Archive und Bibliotheken die schriftliche Quellen für Geschichte der Grafschaft Ravensberg bis 1346 bewahren
S. 29 – 30

Abkürzungen
S. 31

Quellen
Urkundenbücher, Inventare, Regesten
S. 33 – 43

Annalen, Chroniken, Viten
S. 43 – 48

Amtsbücher, Heberegister, Lehnsregister
S. 49 – 52

Nekrologe
S. 52

Literatur
S. 53 - 85

Zeitschriften und Periodica
S. 86 – 89

Regesten 1 - 1480
S. 91 – 1073

Karte 1
Besitz und Rechte der Grafen von Ravensberg in den westfälischen Diözesen um 1140

Karte 2
Die Grafschaft Ravensberg im Jahre 1346

Karte 3
Graf Otto III. v. Ravensberg in Dänemark und Schweden 1265 – 1282

Karte 4
Die Grafschaft Ravensberg im 16. und 17. Jahrhundert
nach den Grenzverträgen von 1476, 1491, 1500, 1536, 1664,
nach Übertragung der Herforder Stiftsvogtei 1547,
nach Einnahme der Stadt Herford 1647

Stammtafel der Grafen von Ravensberg und Kognaten

und Register
273 Seiten


Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb