Historischer Verein für die Grafschaft Ravensberg e.V.

Informationen / Veranstaltungen

Hier finden Sie unser Gesamtprogramm für das 2. Halbjahr 2018:

Druckversion

Jahreshauptversammlung

Samstag, 9. März 2019, um 15.00 Uhr, Bielefeld, Restaurant Sparrenburg

Vorträge

27.11.2018
Dr. Frank Konersmann
Bedingungen und Charakteristika der aufblühenden Musikkultur in Bielefeld (1886 - 1934)
15.01.2019
Dr. Bärbel Sunderbrink
Revolution 1918/19 in Bielefeld - Der Aufbruch der Frauen in die Demokratie

Die Vorträge beginnen um 19 Uhr im Veranstaltungssaal SO2, Bielefeld, Kavalleriestr. 17.

Bauernhausmuseum

Das Bauernhausmuseum ist 1917 auf Betreiben des Historischen Vereins eröffnet worden. Nach dem Brand des alten Meierhofs zu Ummeln hat der Verein zusammen mit der GAB eine gemeinnützige Gesellschaft gegründet, die nach der Umsetzung des Mölleringhofes aus Rödinghausen das Museum seit 1999 in eigener Regie betreibt.

Vereinsmitglieder haben bei Vorlage einer Mitgliedskarte im Bauernhausmuseum freien Eintritt.

Ausstellungen:

22.04. - 23.12.2018
Bello, Fiffi und Co - Zwischen Hundehütte und Handtasche
Zur Kulturgeschichte des Hundes
10.06. - 23.12.2018
Arme Leute? Heuerlingswesen, Leinengewerbe und Wanderarbeit im 19. und 20. Jahrhundert

Exkursionen

03.10.2018
Herbstexkursion zur Ravensburg
Leitung Dr. Rolf Westheider
9.30 - 15.30 Uhr, Treffpunkt am Parkplatz unterhalb der Burg, Borgholzhausen, Barenbergweg.
Burgführung, Gedankenaustausch zu "Ravensberg und das Ravensberger Land", Mittagsimbiss, Rundwanderung (optional).
Fahrgemeinschaften ab Bielefeld, Endhaltestelle Babenhausen-Süd: 8.45 Uhr.
Anmeldung in der Geschäftsstelle 0521 512469, bitte angeben, ob Mitfahrgelegenheit gewünscht, bei Bedarf wird in Borgholzhausen ein Fahrdienst zur Burg eingerichtet.

Tag des offenen Denkmals

08.09.2018
18 Uhr, Ökumenischer Abendgottesdienst auf dem Hof Meyer zur Müdehorst, Schröttinghauser Str. 75
09.09.2018
11 Uhr, Treffpunkt Kirchenruine auf dem Jostberg
Dr. Johannes Altenberend: Führung zur Geschichte des Franziskanerklosters auf dem Jostberg
09.09.2018
15 Uhr, Hofcafe Meyer zur Müdehorst, Schröttinghauser Str. 75
Dr. Johannes Altenberend und Dr. Bernhard Suermann: Führung zur Geschichte der Stiftsgründung Müdehorst

Ausstellungen

Historisches Museum

8.7. - 14.10.2018
Werbung! Drogeriereklame aus aller Welt und Bielefeld
25.10.2018
Studierende der Universität Bielefeld, Fakultät für Geschichte, unter Leitung von Dr. Jürgen Büschenfeld:
Präsentation Bielefelder Denkmäler im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres (in Zusammenarbeit mit dem LWL - Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur - und der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Bielefeld)
17 Uhr, Historisches Museum Bielefeld

Stadtarchiv

15.09. - 27.10.2018

7.000 Jahre Kulturlandschaft in Ostwestfalen -
Die archäologische Sammlung des Historischen Vereins für die Grafschaft Ravensberg
15.09. - 27.10.2018, Öffnungszeiten Mo. 14 - 18 Uhr, Di. bis Fr. 11 - 18 Uhr, Sa. 11 - 14 Uhr,
Eröffnung am Freitag, 14.09.2018, 16 Uhr, im Stadtarchiv Bielefeld, Neumarkt 1, 1. Etage

Vom Steinbeil bis zur Apothekerflasche - zahlreiche Funde zeigen einen Querschnitt durch die vielseitige Menschheitsgeschichte in Ostwestfalen-Lippe. Die Sonderausstellung macht über "7.000 Jahre Kulturlandschaft in Ostwestfalen" wieder lebendig, indem sie Highlights der archäologischen Sammlung des Historischen Vereins für die Grafschaft Ravensberg e. V. zeigt. Der 1876 gegründete Historische Verein nahm in seine mehr als 1.300 Objekte zählende Sammlung auch Schenkungen seiner Mitglieder auf.

Die Fundobjekte und Repliken stammen aus allen Epochen von der Steinzeit bis zum Mittelalter und zeigen einen Querschnitt aus sieben Jahrtausenden in der Region: Steinbeile, Bronzeobjekte, Graburnen und Keramik. Die archäologischen Funde erzählen davon, wie der Lebensalltag der Menschen in vergangenen Zeiten aussah: mit welchen Werkzeugen sie arbeiteten, wie sie ihre Toten bestatteten oder wie ihre Kleidung aussah.

Erntedankfest

7. Oktober 2018
"Olle Augen toift up dui Herr"
Plattdeutscher Gottesdienst zum "Irntedankfest"
ev. Gemeinde Quelle-Brock, Johanneskirche, Georgstr. 19
Beginn 10 Uhr, nach dem Gottesdienst Beisammensein bei Kaffee und Kuchen

Gustav-Engel-Preis

24.11.2018

Der Historische Verein für die Grafschaft Ravensberg e. V. verleiht den diesjährigen

GUSTAV-ENGEL-PREIS

zur Förderung des geschichtswissenschaftlichen Nachwuchses.

Der Preis wird im Rahmen einer Feierstunde verliehen, die am Sonnabend, dem 24. November 2018, um 15.30 Uhr, im Großen Saal des Neuen Rathauses zu Bielefeld, Niederwall 23, stattfindet.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein. Anmeldung unter 0521 512469.

  • Begrüßung
  • Grußwort: André Kuper
    Landtagspräsident
  • Verleihung des GUSTAV-ENGEL-PREISES
  • Vortrag des Preisträgers
  • Ausklang

Klosterruine am Jostberg

Klosterruine 1 Klosterruine 2

Am 13. Dezember 2009, 14.30 Uhr wird die instandgesetzte und teilweise restaurierte Kirchenruine des Franziskanerklosters am Jostberg den Bielefelder Bürgerinnen und Bürgern übergeben. Seit 1912 bemühte sich der Historische Verein, die Ruine käuflich zu erwerben und als Denkmal herzurichten. In den 1990er Jahren hat eine Arbeitsgruppe des Vereins den Chorraum freigelegt. Nun ist der gesamte Kirchenraum sichtbar, die Grundmauern sind teilweise aufgemauert, fehlende Stellen behutsam ergänzt und die Altarreste gesichert worden.


Neue Geschäftsstelle ab 2.1.2012

Unsere Geschäftsstelle befindet sich im Institut Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek Bielefeld.

Öffnungszeiten von Stadtarchiv und Landesgeschichtlicher Bibliothek

Montag 14 - 18 Uhr

Dienstag bis Freitag 11 - 18 Uhr.

Bücher der Landesgeschichtlichen Bibliothek (außer Magazin und Lesesaal) können dann auch samstags von 11 - 14 Uhr eingesehen oder ausgeliehen werden.

Unsere Geschäftsstelle befindet sich im Bürotrakt des Stadtarchivs in der ersten Etage. Die Geschäftsstelle ist in der Regel während der Öffnungszeiten montags bis freitags bis 16 Uhr erreichbar. Telefonische Terminvereinbarungen zu anderen Zeiten sind möglich.

Besuchereingang außerhalb der Öffnungszeiten: Kavalleriestraße 17

Besuchereingang während der Öffnungszeiten: Neumarkt 1

Telefonnummer: 0521 51-2469
Faxnummer: 0521 51-6844

Weitere Informationen:

http://www.stadtarchiv-bielefeld.de