Historischer Verein für die Grafschaft Ravensberg e.V.

Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb

Kloster - Stadt - Region
Festschrift für Heinrich Rüthing

Bild der Buch Vorderseite
Preis: 24,00 €
In den Warenkorb

10. Sonderveröffentlichung des Historischen Vereins für die Grafschaft Ravensberg

Zur Emeritierung von Prof. Dr. Heinrich Rüthing

Kloster - Stadt - Region. Festschrift für Heinrich Rüthing. Mit einem Geleitwort von Reinhard Koselleck, hg. von Johannes Altenberend in Zuisammenarbeit mit Reinhard Vogelsang, Bielefeld 2002.
(459 Seiten; Preis: 24 €, für Mitglieder: 14 €)

Aus dem Geleitwort von Reinhard Koselleck: "Im Mikrokosmos spiegelt sich der Makrokosmos auf immer wechselnde Weise, weshalb auch keine Methode absolut gesetzt werden darf. Die historische Hermeneutik kommt ohne sozialgeschichtliche Fragen nicht aus - sowenig wie sozialgeschichtliche Fragen ohne textexegetische Anforderungen gelöst werden können. Das hat Rüthing in seinem gesamten oeuvre aufgezeigt."

Aus dem Inhalt:

Schriftenverzeichnis von Heinrich Rüthing

Peter Schuster:
Aelred von Rievaulx und die amicitia spiritualis. Überlegungen zum Freundschaftsdiskus im 12. Jahrhundert

Gabriela Signori:
Berühmte Frauen oder gelehrte Jungfrauen? Frühhumaistische Frauenapologien zwischen Kloster und Welt

Neithard Bulst:
Fremde in der Stadt. Zur Wahrnehmung und zum Umgang mit den ‚Anderen’ im Spiegel der mittelalterlichen deutschen Stadtrechte

Gerd Schwerhoff:
Verklärung und Untergang des Hauses Weinsberg - eine gescheiterte Geltungsgeschichte, oder: Vom glücklichen Überlieferungs-Zufall eines Ego-Dokuments aus dem 16. Jahrhundert

Klaus Schreiner:
Maria Victrix. Siegbringende Hilfen marianischer Zeichen in der Schlacht auf dem Weißen Berg (1620)

Wolfgang Mager:
Von der kirchlichen zur staatlichen Nation. Die Übertragung des jansenistischen Konzepts der Kirche als Nation der Gläubigen in den politischen Raum (1713-1731)

Kaspar Elm:
Das Kloster Bentlage. Ein Beitrag zur Geschichte der Kreuzherrenorden und der Kreuzverehrung im späten Mittelalter

Ulrich Henselmeyer:
Kostbares Gut. Widerstand und Wirtschaftsführung in einem Augustiner-Chorfrauenkonvent zur Reformationszeit

Hermann-Josef Schmalor:
Spätmittelalterliche Bucheinbände aus der Werkstatt des Augustiner-Chorherrenstifts Böddeken in der Erzbischöflichen Akademischen Bibliothek Paderborn

Rainer Decker:
"Ubi lis continua et pax est rara". Die Fehden im Süden des Bistums Paderborn gegen Ende des 14. Jahrhunderts

Torsten Freimuth:
"... dat se nicht recht mit den luden vmmegingen yn der lere des Evangelii vn heymeliche bicht". Anmerkungen zum Wandel der Beichtpraxis in der Reformation am Beispiel der Stadt Minden

Monika Minninger:
"... olim Judaeus". Jüdische Konvertiten in Ostwestfalen und Lippe 1480-1800

Stefan Brakensiek:
Marken und Gemeinheiten in Westfalen und Niedersachsen. Verwaltung - Bewirtschaftung - Nachhaltigkeit

Rainer Walz:
Das Hexengerücht im Dorf und bei den Gebildeten

Werner Freitag:
Landvolkbewegung, Zentrumsmacht und dörfliche Gewalt. Der Konflikt um den Eberborg 1929 im Oldenburger Münsterland

Reinhard Vogelsang:
Von der Bauerschaft zum Ortsteil. Das Beispiel Sieker in Bielefeld

Gertrud Angermann:
Ein Garten hinter der Bielefelder Stadtmauer. Nach Aufzeichnungen von Wilhelm Kisker aus den Jahren 1910-1923

Harald Propach:
Ein Taufstein und vier Professoren. Die Evangelisten am Taufstein der Nicolaikirche zu Bielefeld

Joachim Wibbing:
"Urkunden und Papiere ... auf dem Fußboden in großen Haufen aufgeschüttet." Karl August Graf von Reisach (1774-1846) und die Anfänge des preußisch-westfälischen Archivwesens

Michaela Maria Hänke:
Muße für die Würde des Amtes. Der Lipper Süvern arbeitet am Berufsethos gelehrter Schulmänner



Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb