Historischer Verein für die Grafschaft Ravensberg e.V.

Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb

Das Bielefelder Bauernhausmuseum 1917 - 2017
Ein Ort für die ländliche Geschichte

Bild der Buch Vorderseite
Preis: 24,00 €
In den Warenkorb

Johannes Altenberend/Lutz Volmer (Hg.)
20. Sonderveröffentlichung des Historischen Vereins für die Grafschaft Ravensberg 2017
ISBN 978-3-7395-1120-7
Gb. 27 x 21 cm. 192 S. 82 sw. Abb. 99 farb. Abb. 24,00 €

Das Bielefelder Bauernhausmuseum ist das älteste Freilichtmuseum Westfalens. Der 1917 an den Rand des Stadtwaldes translozierte Hof Meier zu Ummeln wurde in der Folgezeit um historische Gebäude aus Ravensberg und angrenzenden Gebieten ergänzt. Nach dem Brand und der völligen Zerstörung des Haupthauses 1995 erhielt das Museum 1999 mit zwei Häusern des Hofes Möllering aus Rödinghausen einen neuen Mittelpunkt. Die Dauerausstellung führt unter dem Oberbegriff „System Hof“ in die ländliche Kulturgeschichte um die Mitte des 19. Jahrhunderts ein. Das Museum wird jährlich von rund 30.000 Menschen besucht und richtet etwa 500 Veranstaltungen aus. Das reich illustrierte Buch bietet ein abwechslungsreiches Bild der Entwicklung des Museums von seiner Gründung bis zur Gegenwart.

Inhalt:

Grußworte
S. 6 - 7

Vorwort
S. 8 - 9

Jochen Rath:
Heimatschutz in Minden-Ravensberg 1900 bis 1930
Vom neoromantischen Reflex zur politischen Reaktion
S. 11 - 31

Bernd J. Wagner:
„Kaufen Sie doch Meyer zu Ummeln“
Ein Bauernhausmuseum für Bielefeld
S. 33 - 49

Johannes Altenberend:
Das Bauernhausmuseum in der Weimarer Republik und im Dritten Reich
Zwischen Heimatschutzbewegung und nationalsozialistischer „Blut und Boden“-Ideologie
S. 51 - 71

Lutz Volmer:
Ein Ort unverdächtiger Heimatpflege?
Das Bauernhausmuseum zwischen 1945 und 1995
S. 73 - 95

Bernd J. Wagner:
Wie ein Phönix aus der Asche
Der beschwerliche Weg zum neuen Bauernhausmuseum
S. 97 - 115

Lutz Volmer:
Erfrischend anders
Das Bauernhausmuseum mit Hof Möllering in der „neuen Betriebsphase“
S. 117 - 139

Andreas Beaugrand:
Das Bauernhausmuseum als multifunktionaler Veranstaltungsort
Ort der Sinnstiftung für eine sich wandelnde kollektive Identität
S. 141 - 155

Lutz Volmer / Uwe Standera:
Die museale Sachgutsammlung
S. 157 – 181

Sonderausstellungen im Bauernhausmuseum 1999 – 2017
S. 183 - 188

Literaturverzeichnis
S. 189 - 190

Autorenverzeichnis
S. 191

Abbildungsnachweis
S. 192



Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb