Historischer Verein für die Grafschaft Ravensberg e.V.

Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb

Sparrenburg archäologisch – Die Ausgrabungen 2007 bis 2013

Bild der Buch Vorderseite
Preis: 19,80 €
In den Warenkorb

19. Sonderveröffentlichung des Historischen Vereins für die Grafschaft Ravensberg, bearbeitet von Johannes Altenberend u. Roland Siekmann
tpk-Regionalverlag, ISBN 978-3-936359-61-9
200 Seiten, Format 28 x 21 cm, 19,80 €

Auf der Sparrenburg – korrekt: der Burg und Festung Sparrenberg – wurden in den Jahren 2007 bis 2013 archäologische Grabungen durchgeführt, deren Ergebnisse nicht nur die Fachwelt, sondern auch die Bielefelder Bürgerinnen und Bürger sowie zahlreiche Besucher von nah und fern begeistern. Der sehr gut erhaltene steinerne Originalfußboden auf der Geschützplattform des Kiekstattrondells, die imposanten Grundmauern eines bislang unbekannten Zeughauses, die mittelalterliche Ringmauer der Burganlage und die Steinbogenbrücke zum Windmühlenrondell zählen dabei zu den spektakulärsten Befunden der LWL-Archäologen. Beteiligte Fachleute ordnen auf dieser Basis die Baugeschichte der Sparrenburg neu und präsentieren die Fundstücke der Untersuchungen erstmals einer breiten Öffentlichkeit.

Inhalt:

  • Vom „Museum für geschichtliche Denkmäler“ zum „Offenen Museum“: Die Sparrenburg und der Historische Verein (Johannes Altenberend)
  • Burg und Festung Sparrenburg: Historische Einführung (Reinhard Vogelsang)
  • Die Grabungskampagnen: Chronologie und Organisation (Werner Best)
  • Die Grabungsbefunde im Kontext der Baugeschichte: Darstellung, Auswertung und Interpretation (Johannes Müller-Kissing)
  • Zwischen Krieg und Alltag: Die Funde der Ausgrabungen (Stefan Eismann)


Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb