Historischer Verein für die Grafschaft Ravensberg e.V.

Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb

Ravensberger Blätter, Erstes Heft 2009
Thema: Lebenswege - Henriette Weber, Lina Oetker, Frieda Nadig

Bild der Buch Vorderseite
vergriffen
  1. Beiträge
    1. Barbara Frey:
      "Eine geistig ungemein lebendige, hochgebildete Frau".
      Henriette Weber, geb. Nottebohm (1792 – 1886) vom Kupferhammer in Brackwede
      S. 1 – 17
    2. Hiltrud Böcker-Lönnendonker:
      Die Ehrenbürgerin. Karoline Friederike Oetker geb. Jacobi
      S. 18 – 48
    3. Bärbel Sunderbrink:
      Frieda Nadig, das Grundgesetz und "der Kampf um die Gleichberechtigung der Frau"
      S. 49 – 62
  2. Buchbesprechungen und Buchanzeigen
    1. Heiner Borggrefe/Guido von Büren:
      Schloss Stadthagen. Eine Residenz der Renaissance (Andreas Kamm)
      S. 63 – 65
    2. Jan Brademann/Werner Freitag (Hg.):
      Leben bei den Toten.
      Kirchhöfe in der ländlichen Gesellschaft der Vormoderne (Eckhard Möller)
      S. 66 – 69
    3. Torsten Capelle:
      Widukinds heidnische Vorfahren.
      Das Werden der Sachsen im Überblick (Daniel Bérenger)
      S. 69 – 70
    4. Bernd Hey/Volkmar Wittmütz (Hg.):
      1968 und die Kirchen (Klaus Böcker)
      S. 70 – 72
    5. Hans-Jörg Kühne:
      Herausforderung Migration. Geschichte der Beckhofsiedlung der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel (Bärbel Thau)
      S. 72 – 74
    6. Harald Propach:
      Die Glocken von Bielefeld. Stimme der Kirche, Kulturgut und Kunstwerk (Alfred Menzel)
      S. 74 – 75
    7. Sebastian Sigler:
      Aufgewachsen in Bielefeld in den 60er und 70er Jahren (Katja Kosubek)
      S. 75 – 76
  3. Namen, Notizen, Termine
    S. 77 - 80


Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb