Historischer Verein für die Grafschaft Ravensberg e.V.

Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb

Ravensberger Blätter, Zweites Heft 2008
Thema: Jüdisches Leben und jüdische Schicksale

Bild der Buch Vorderseite
Preis: 4,00 €
In den Warenkorb
  1. Beiträge
    1. Tobias Schenk:
      Von der Spree an die Donau
      Der „Porcellaineexportationszwang“ und das Judenporzellan des Jacob Schiff aus Bielefeld
      S. 1 – 11
    2. Klaus Böcker:
      Knallgas bewegt die Welt
      Eine Science-Fiction-Story des „Bielefelders“ Georg Rothgießer von 1905
      S. 12 – 20
    3. Jochen Rath:
      Das Bielefelder Standesamt als rassenideologisches Verfolgungsinstrument
      Die Beischreibung jüdischer Zwangsvornamen seit 1938
      S. 21 – 41
    4. Monika Minninger:
      Vor 70 Jahren: Irrfahrt mit tragischen Folgen
      St. Louis-Passagiere aus Ostwestfalen und Lippe
      S. 42 – 57
  2. Buchbesprechungen und Buchanzeigen
    1. Johannes Altenberend/Wolfgang Schröder (Hg.):
      DEO ET LITERIS: Schule mit Geschichte – Schule mit der Zeit.
      Festschrift zum 450-jährigen Jubiläum des Ratsgymnasiums Bielefeld (Büschenfeld)
      S. 58 - 62
    2. Daniel Hoffmann:
      Lebensspuren meines Vaters.
      Eine Rekonstruktion aus dem Holocaust (Wittler)
      S. 62 – 63
    3. Rico Quaschny:
      Stadtführer Bad Oeynhausen. Stadtgeschichte – Streifzüge – Stadtteile (Sunderbrink)
      S. 64
  3. Namen, Notizen, Termine
    S. 65 - 67

Titelbild: Die 1905 eingeweihte Bielefelder Synagoge an der Turnerstraße; kolorierte Postkarte (Ausschnitt), um 1910 (Stadtarchiv Bielefeld)



Sonderveröffentlichungen / Ravensberger Blätter / JahresberichteWarenkorb